VISION SOMATO-EMOTIONALE PROZESSARBEIT®

Lass und das Leben als weitläufiges Spielfeld sehen, das einem in jeder Ecke bereichernde Erfahrungen bietet. Gemeinsam entdecken wir das Spiel des Lebens und gehen zusammen auf den Lebensweg anhand psychosomatischer, emotionaler Prozessarbeit mit Familienaustellung,  Schatten- und Integrationsaufstellung (auch Zielaufstellung genannt) sowie am Ende der Sitzung einer Körperbalance.

Schattenaufstellung
Die Schattenaufstellung ist eine einfache, schnelle und sehr wirksame Methode, um das was sich zeigt/hochkommt, anzuschauen und effektiv zu heilen. «Schatten» können beispielsweise durch mangelnde Selbstliebe, Übernahme von Mustern und Schmerzen teils aus frühster Zeit entstehen. «Schatten» lassen sich zum Beispiel durch sich immer wiederholende Erlebnisse, Blockaden, Körpersymptome (Schmerzen), Unfälle und Krankheiten, Gefühle der Ohnmacht oder den Boden unter den Füssen verlieren, erkennen – manchmal auf ganz subtile, automatische oder unerwartete Art und Weise wie auf Knopfdruck (Triggerreaktion).     

Integrationsaufstellung
Haben Sie Ziele oder Wünsche, die Sie gerne verwirklichen möchten, jedoch stehen Sie sich selbst oder etwas Anderes Ihnen im Weg? Zuerst definieren wir Ihr Ziel und schauen dann, was Sie hindert oder davon abhält dorthin zu gelangen. Schritt für Schritt arbeiten wir auf das Wunschziel hin, indem wir die Blockaden oder Probleme (Gegenpole des Ziels) auflösen, bis wir es erreicht haben. 

Diese Aufstellungsform ist dynamisch und zielfokussiert. Sie eignet sich gut um zu Zweit zu arbeiten.

Möchten Sie in  Ihre wahre und geheilte Kraft kommen, befreit Ihre Wünsche erreichen, Schatten transformieren, vielleicht sogar abgespaltene Teile von Ihnen und oder Ihre Ziele wieder im Leben integrieren? Dann lassen Sie sich auf diese Reise ein und seien Sie offen für die Wunder des Lebens.

 

Familienaufstellung

Die wohl bekannteste Form ist das Familienstellen, welches von Bert Hellinger entwickelt wurde. Hier wird in einer Gruppe und mit Systemen gearbeitet. Ein System hat eine bestimmte Ordnung, damit es ausgeglichen, harmonisch und erfolgreich funktioniert. Anders als bei der Schatten- und Integrationaufstellung geht es bei der Familienaufstellung nicht mehr nur um die eigene Seelengeschichte, sondern um die Wirkung im und aufs familiäre Umfeld. In jeder Konstellation gibt es prägende Ereignisse und Traumata, die die eigenen Themen spiegeln, gut sichtbar machen und in Ordnung gebracht werden können.

Die Möglichkeiten der aufzustellenden Themen sind fast grenzenlos (Familiensysteme, Partnerbeziehungen, Arbeitssituationen, Mietverhältnisse, Krankeiten, Körperteile u.v.m). Familienstellen ist sowohl für die aufstellende Person wie auch Stellvertreter sehr wirkungsvoll. 

Ich freue mich auf die Kontaktaufnahme und den Prozess zu begleiten.

Jetzt vom Schnupperangebot profitieren

Ersttermin für CHF 85.— pro Stunde (statt CHF 105.—)

gültig bei einer Schatten- oder Integrationsaufstellung